UMBAU HAUS ZUR SPINNE

NEUER GLANZ

Das laut Überlieferung 1545 errichte Haus zur Spinne erstrahlt nach der Renovation in neuem Glanz. Die äussere Hülle wurde im historischen Sinn wiederhergestellt, das Gebäudeinnere hingegen wurde den modernen Ansprüchen und Bedürfnissen angepasst. Die Fassade erscheint im selben Gewand wie nach dem Umbau um die vorletzte Jahrhundertwende. Bei der Aussensanierung wurde auf historische Details zurückgegriffen, sei dies beim Putzaufbau, der Farbgebung, den Sandsteingewänden oder den neuen Fenstern. Neue Bauteile, wie die Stahl- Glas- Treppe ins 3. Oberschoss, sind durch den Einsatz moderner Materialien klar von der historischen Baustruktur differenziert.
Ort Sursee
Jahr 2003
Status Realisiert